• GS Plockhorst

Rückerstattung zuviel abgebuchter Beträge für das Mittagessen


Liebe Eltern,

wie sie vielleicht bereits mitbekommen haben, sind Ihnen gestern/vorgestern

die doppelten Mittagessenkosten abgebucht wurden.

Ich habe großes Verständnis für Ihren Ärger! Und möchte Ihnen kurz den

Sachverhalt erklären.

Da im März die Mittagessenbeträge nicht eingezogen wurden, ist gestern der

März- und April-Betrag abgebucht wurden. Normalerweise hätte das bereits

Anfang des Monats der Fall sein sollen, da die Abbuchungen aber mittlerweile

zentral vom Paritätischen Hannover getätigt werden, ist unklar, an welcher

Stelle der Fehler liegt.

Klarzustellen ist, dass Ihnen die Kosten für die nicht eingenommenen Speisen

ab Donnerstag, 19.03.2020 vom Paritätischen Peine in den nächsten Wochen

zurückerstattet werden. Die Speisen von Montag, 16.03. bis Mittwoch,

18.03.2020 waren bereits vom Mittagessenlieferanten produziert, verladen und

teilweise sogar ausgeliefert, weshalb diese dem Paritätischen in Rechnung

gestellt wurden und auch von den Eltern bezahlt werden müssen.

Außerdem wird auf den Einzug der Mittagessenkosten ab Mai bis auf weiteres

verzichtet. Diese werden dann wieder eingesetzt, wenn der Ganztagsbetrieb

mit Mittagessenspeisung wieder anläuft.

Ich bitte Sie um etwas Geduld. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, dass das

Geld in Kürze an Sie zurücküberwiesen wird.

Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis!

Mit freundlichen Grüßen

Beate Jozwowicz

Koordinatorin der Offene Ganztagsschule Abbensen

28 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Szenario B

Mäuse_klein.png

Grundschule

Plockhorst

Bahnhofstraße 3, 31234 Edemissen

05372 7651