• GS Plockhorst

Notfallbetreuung und eingeschränkter Unterricht

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,


trotz des Corona bedingten extrem hohen Krankenstandes des Kollegiums der GS Plockhorst kann ab morgen, am 22.11.22, für Klasse 1 und 2 wieder eingeschränkter Unterricht stattfinden! Es findet kein regulärer Unterricht nach Stundenplan statt.

Für die erkrankten Kinder aus der Offenen Eingangsstufe gilt: Sie bekommen am Ende des Vormittags über IServ die Aufgaben, die am Schultag bearbeitet wurden zum Nacharbeiten, wenn sie fit genug sind. Aufgrund der gegebenen Situation wird es sich dabei um Aufgaben in geringerem Umfang als üblich handeln.


Da nur noch eine gesunde Lehrkraft vor Ort ist, bitten wir Sie die Kinder aus den Jahrgängen 3 und 4 wenn möglich zu Hause zu betreuen. Für diejenigen, denen es nicht möglich ist, wird eine Notbetreuung eingerichtet. Dazu melden Sie bitte Ihr Kind an unter: silke.freund@gs-plockhorst.de.

Beide Gruppen arbeiten am Notfallplan Mathematik.


Die Ganztagsbetreuung findet diese Woche nicht statt.


Weiterhin gilt die sehr dringende Bitte an Sie:

-Testen Sie weiterhin regelmäßig Ihre Kinder, damit sich das Virus nicht noch weiter in der Plockhorster Grundschule ausbreiten kann.

-Positiv getestete Kinder bleiben bitte zuhause bis sie freigetestet sind, mind. aber 5 Tage.



Bitte schauen Sie weiterhin täglich in die IServ Emails nach aktuellen Informationen, da sich kurzfristige Änderungen ergeben können.


Mit freundlichen Grüßen


Anja Guttmann

(Schulleitungsvertretung)



19 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen